dimaris Vermögenskonzepte


Deutschen Sparern entgehen Milliarden (FAZ)

25.09.2013

Die rekordtiefen Zinsen machen deutschen Sparern das Leben schwer: Sie „verloren“ letztes Jahr mehrere Milliarden, rechnet die Allianz vor. Weil sie zu stark aufs Sparbuch setzen.

Durch die niedrigen Zinsen sind deutschen Sparern milliardenschwere Zinsgewinne entgangen, Privathaushalte in der Europäischen Währungsunion insgesamt profitierten hingegen von der Krisenstrategie des billigen Geldes. Das sagte der Chefvolkswirt des deutschen Versicherers Allianz, Michael Heise, während er den aktuellen „Global Wealth Report“ in Frankfurt vorstellte.

Ganzen Artikel lesen